Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2009 angezeigt.

Mein Jahr in Bildern

Bild
Januar/ Februar
ein wunderschöner Winter

März

Alphakurs und -weekend

April

Bienvenida en Espana


Mai


Paseo a caballo und viele neue Freunde


Juni


Bardenas Reales und San Sebastian


Juli


Fiestas de Santa Ana


August


Barcelona mit Anna und "Hasta luego espana"


September

GA- Reise an den Rheinfall mit Lea


Oktober

got to know lion


November

"Zibelemärit" mit den PH-Girls


Dezember


Milan with my Soulmate

Mein 2009 in Worten

Silvester wird überbewertet, ich bin so gar nicht in Party-stimmung, jeder neue Status auf Facebook mit "happ new year" oder was aiuch immer regt mich auf und ich hink mit meinen Prüfungsvorbereitungen hoffnungslos hintendrein.. besser könnteman das Jahr doch gar nicht mehr abschliessen...



Mein 2009:

Vorherrschendes Gefühl für 2010?
Stress

2009 zum ersten Mal getan?
ein halbes Jahr alleine im Ausland

2009 nach langer Zeit wieder getan?
richtig viel Alkohol konsumiert

2009 leider gar nicht getan?
Snowboarden

Wort des Jahres?
Schweinegrippe, Semesterprüfungen, pueees

Zugenommen oder abgenommen?
ungefähr gleich geblieben

Stadt des Jahres?
Tudela& Barcelona

Alkoholexzesse?
viel mehr als in allen anderen Jahren zusammen

Haare länger oder kürzer?
Länger.

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
tja, nimmt stetig ab- also NOCH kurzsichtiger

Mehr ausgegeben oder weniger?
viel mehr ausgegeben- zum Glück gibts keine Belege dafür

Höchste Handyrechnung?
zwischen 70-80 Euro

Verliebt?
Schwärmereien

Getränk des Jahres?
B…

Exfreund- Alarm

Bild
Exfreund- Alarm... Ganz getreu nach dem Motto: alle Jahre wieder...

Gestern Nachmittag musste ich "notfallmässig" noch einmal in die Stadt, um auf den letzten Drücker noch Weihnachtsgeschenke zu kaufen, die ich verschlampt hatte. In einer Buchhandlung schnappte ich mir einige Bücher und kleine Geschenke, stand etwa 15min lang in der Schlange vor der Kasse, liess mir die Geschenke einpacken und als die Verkäuferin einkassieren wollte, fiel mir auf, dass ich mein Portemonnaie zu Hause vergessen hatte- PEINLICH!
Ich liess mir alles auf die Seite legen und versprach der Verkäuferin, die Geschenke noch noch am selben Abend abzuholen- am Liebsten hätte ich mich in irgendeinem Loch verkrochen.

Und als ich dann auf die Strasse heraus trat sah ich ihn... Er stand etwa 10 Meter weiter auf der Strasse, den Körper etwas abgeneigt, so dass ich ihm nur im Profil sah. Ich fand es beinahe eine Unverschämtheit, dass ich das Gefühl hatte, dass er noch besser aussieht als früher. Er schien grösse…

Finally!

Bild
SCHULSCHLUSS und einige (hoffentlich nicht allzu stressreiche) freie Tage bis Weihnachten!

Ich hatte seit Langem einmal wieder ein richtiges Faulenzer- Wochenende und habe es in vollsten Zügen genossen!
Ich hatte mit einer Freundin von der Uni so eine richtige Ladies- Night geplant und es war einfach super...! Wir haben gemeinsam gekocht und gegessen, eine Flasche Wein getrunken und uns eine Schnulze nach der anderen reingezogen, bis wir beide auf dem Sofa eingeschlafen sind ;)
Dann gab es um 12 Uhr ein ausgiebiges Frühstück mit ihrer Familie, wir machten Pralinen und spielten den ganzen nachmittag Gesellschaftsspiele...

So sollte jedes Wochenende sein!

Milano- la vita è bella!

Bild
Mein Weihnachtsgeschenk an mich (man muss sich ja auch mal was gönnen!), war ein Wochenendtrip nach Milano! Eigentlich wusste ich gar nichts über Miliano, ausser vielleicht der Tatsache, dass es eine italienische Stadt ist- wenn auch bis zu diesem Zeitpunkt nicht die Stadt, die ich mir für eine Städtereise ausgewählt hätte.

Allerdings flog Meli (meine Au- Pair- Ablösung in Spanien, mit der ich mich sehr gut angefreundet hatte) über Milano zurück nach Finnland, was für uns die perfekte Gelegenheit war, uns zu treffen- mit dem Zug habe ich aus der Schweiz nur 2,5h bis nach Milano!

la galleria- eine berühmte Einkaufshalle im Zentrum Mailands

Nun, ich muss geschehen, die Stadt hats mir (trotz Dom-werfenden Italienern und eisiger Kälte) sehr angetan. Sie kann zwar nicht mit meinem absoluten Favoriten Barcelona mithalten, hat aber doch einen ungemeinen Charme- und wenn es nur das Temperament der Italiener ist ;)

Ich habe mich ein bisschen in die Piazza del Duomo verliebt, wo der berühmte mailän…

Dunkelheit

Bild
Ich hasse es, dass es dunkel ist, wenn ich morgens aus dem Haus gehe.. und ich hasse es, dass es schon wieder (oder immer noch?) dunkel ist, wenn ich nach Hause komme... Aber ich liebe es, dass immer und überall Kerzen stehen, die einen guten Duft und ein liebliches, warmes Licht verbreiten!