Posts

Es werden Posts vom Juni, 2010 angezeigt.

neugierige Nachbarn

Bild
Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse...

Ganz so ist es bei mir ja nicht gelaufen.. Allerdings habe ich in der letzten Woche, während der ich nun in der Wohnung meines, eigentlich kaum anwesenden, Vaters wohne, annähernd begriffen, was es bedeutet, wenn man alleine wohnt... Okay, mein Vater hat zwar bei seinen gelegentlichen Besuchen heimlich immer wieder einmal einen Geldschein auf dem Küchentisch deponiert, so dass mein ohnehin schon sehr leergeräumtes Konto nicht noch überstrapaziert wurde. Und doch geschah es das eine oder andere Mal, dass ich abends vor einem leeren Kühlschrank stand und froh war, wenigstens noch einige Früchte zu finden, die dann mein spärliches Abendessen darstellten- da merkt man erst, wie gemütlich man es hat, wenn Papa (oder Mama) regelmässig einkaufen gehen...

Was ich auch merkte war, wie praktisch es doch ist, wenn man wie bei der Mutter Zuhause eine eigene Waschmaschine hat und nach Lust und Laune waschen kann... Mein Vater wohnt in einer Mehrfamilie…

We have a dream...

Montagnacht, irgendwann um Mitternacht bei viel kretischem Raki in der Wohnung meiner Cousine kommen immer die tollsten Ideen, Träume, Phantasien und Ängste zum Zuge...Konzentrieren wir uns doch einmal auf die Träume...

Moment, ich glaube, ich muss diesen Eintrag anders beginnen..

Was wisst ihr über die Indianer? Mal abgesehen von kitschigen Federica- de- Cesco- Schwärmereien (der Rote Seidenschal und CO in allen Ehren) und Karl- May- Abenteuer?
Ich meine, was wissen wir über Indianer, wenn wir uns von der romantischen Vorstellung von herumziehenden Indiander entfernen, die immer dort ihre Zelte aufbauen, wo es genug zu erjagen gab, weg von der Vorstellung von athletischen, wunderschönen Indianer mit ihren Mustangs und wallendem Haar...

Wenn es dieses Bild denn je gab, so hat die weisse Bevölkerung es schon lange zerstört!

Berichte, Filme und Bücher wie die Indianer leben gibt es heute kaum.
Über 3 Millionen Indianer (oder native-americans wie es "Politisch korrekt" wäre) leben in…

Finally... Suddenly

Ich werde es ihr sagen.. Endlich- dachte ich...

Nach einer geschlagenen Stunde voller böser Blicke, Unverständnis, Anklage, Tränen, böse Worte und Verstickungen, Übertreibungen, Verleumdungen und noch mehr Tränen, einem Capirinha und 3 Zigaretten mit meinem Dad in der Stadt und einem Asylgesuch denke ich nun...

Verdammt, weshalb habe ich es schon gesagt..?